Informationen zum Ablauf des Hofflohmarkts Nürnberg Süd

Im Jahr 2018 wird der Hofflohmarkt in der Südstadt am Samstag, 22. September 2018 von 10 bis 16 Uhr stattfinden. Wir haben uns für den Termin im Herbst nach den Sommerferien entschieden, da die Sommermonate oft voller Termine sind und viele Veranstaltungen gleichzeitig stattfinden. Wir freuen uns über viele Teilnehmer und viele viele Besucher!

Euer Orgateam!

In Nürnberg gibt es schon seit einigen Jahren Hofflohmärkte. Organisiert werden sie von flohmarktbegeisterten Privatleuten, die ihre Hinterhöfe und Gärten einmal im Jahr für Trödelfans öffnen. In diesem Jahr findet der Hofflohmarkt in der Nürnberger Südstadt zum dritten Mal statt. Wir freuen uns auf Sie! Ob Ihr Haus innerhalb des Flohmarktgebietes liegt, entnehmen Sie bitte dieser Übersichtskarte.

Hofflohmärkte finden übrigens in vielen Stadtteilen Nürnbergs statt. Eine Übersicht finden Sie hier: Termine Hofflohmärkte in Nürnberg

Wie funktioniert’s?

Jeder ist für den Ablauf seines Hofflohmarkts selbst verantwortlich. Bitte trödeln Sie ausschließlich in Ihrem Hinterhof/Garten/Hausgang. Das Abstellen von Trödelware auf öffentlichen Flächen, wie Gehwegen, ist aus versicherungstechnischen Gründen nicht erlaubt. Teilnehmen können alle Privatpersonen, Schulen, Kindergärten, Kindertagesstätten etc., jedoch keine gewerblichen Anbieter. Der Verkauf von Neuwaren oder illegalen Waren (selbstgebrannte CDs, DVDs etc.) ist nicht erlaubt.

Wenn Sie in einer Mietwohnung leben, bitten Sie Ihren Vermieter um Erlaubnis zur Teilnahme. Sprechen Sie sich mit ihren Nachbarn ab – oft bilden sich Hausgemeinschaften, die gemeinsam „Ihren“ Hofflohmarkt organisieren. Sollte Ihr Vermieter nicht einverstanden sein, fragen Sie doch einmal in den Häusern in der Nachbarschaft nach. Vielleicht findet sich ja dort noch Platz für einen Gast-Stand. Wir Organisatoren versuchen auch, angemeldete Teilnehmer mit denjenigen in Kontakt zu bringen, die einen Gastplatz suchen. Wenn Sie also die Möglichkeit haben, einen oder mehrere Gasttrödler aufzunehmen, lassen Sie uns das bitte bei Ihrer Anmeldung wissen. Wenn Sie einen Platz als Gasttrödler suchen, so nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Zur Deckung der Kosten für die Hofflohmärkte (Werbung, Flyer, Website etc.) gibt es einen kleinen Teilnehmerbeitrag von 5 € pro Haus (also auch nur 5 €, wenn mehrere Bewohner eines Hauses mitmachen). Nur wer rechtzeitig bis zum Stichtag überwiesen hat, wird auf der Übersichtskarte markiert.

Bei ausdauerndem, heftigen Regen verschiebt sich der Hofflohmarkt. Sollte das der Fall sein, werden wir so bald wie möchglich, die neuen Daten hier auf dieser Website und auf der Hofflohmarkt-Facebook-Seite ankündigen.

Anmelden: So funktioniert’s …

• Hofflohmarkt am Samstag, 22. September 2018, 10:00-16:00 Uhr

1. Anmelden

Melden Sie sich ganz einfach online ab 1.3.2018 zum Hofflohmarkt an: Zur Anmeldung

2. Teilnehmergebühr überweisen

Überweisung Sie die Teilnahmegebühr von 5 € pro Haus mit dem Betreff „Hofflohmarkt“ und Ihrer Adresse (Straße und Hausnummer) auf folgendes Konto:

Stadt Nürnberg, KUF im südpunkt
Sparkasse Nürnberg
IBAN: DE 707 605 0101 0010 298 719
BIC: SSKNDE77XXX

Verwendungszweck: Hofflohmarkt, Ihre Straße, Ihre Hausnummer (Bitte zusätzlich den Namen des Anmelders angeben, falls der vom Kontoinhaber abweicht. So können wir die Gebühr leichter zuordnen!)

Letzter Eingang der Teilnahmegebühr für den Hofflohmarkt 07.09.2018. Wenn die Gebühr zu spät eintrifft, können wir Sie nicht mehr auf der Übersichtskarte aufnehmen. Das wäre schade, denn die Besucher orientieren sich an dieser Karte. Darum bitte sobald wie möglich überweisen.

3. Sie werden auf der Karte eingetragen

Nach Eingang der Teilnahmegebühr tragen wir Ihren Haushalt auf der Übersichtskarte ein. Diese Karte wird online sichtbar sein und zusätzlich wird eine Druckversion Anfang Juni erstellt. Diese Druckversion können Sie dann am Flohmarkttag auslegen – die Besucher orientieren sich daran.

4. Werbung für den Hofflohmarkt machen

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie bei Nachbarn, Freunden, Kollegen usw. viel Werbung für den Hofflohmarkt machen. Weisen Sie doch bitte auf die Homepage und auf unsere Facebookseite hin. Je mehr Menschen davon erfahren, desto besser ist es für alle Teilnehmer und für die Besucher.

Ab Anfang Mai werden Infoflyer und Plakate bereitstehen. Wir informieren alle angemeldeten Teilnehmer, wenn wir die Materialien vorliegen haben. Wir freuen uns sehr darüber, wenn Sie uns dabei unterstützen, diese Infomaterialien zu verteilen. Die Infos sind dafür gedacht noch mehr Teilnehmer zu motivieren und zusätzlich sollen Besucher bereits im Vorfeld begeistert werden.

5. Mitmachen und Spaß haben

Am Flohmarkttag markieren Sie Ihre Haustür als Erkennungszeichen für die Besucher bitte mit Luftballons.

Wir wünschen viel Spaß beim Trödeln!